© Gerhard Richter 2019 (18112019)
© Gerhard Richter 2019 (18112019)
Heimatausweis

Heimatausweis

Der Heimatausweis (zu unterscheiden vom Heimatschein), auch Wohnsitzausweis genannt, ist der von der Einwohnerkontrolle des Wohnortes ausgestellte Ausweis für Personen, die sich (z.B. arbeitsbedingt) regelmässig während einigen Tagen der Woche in einer anderen Gemeinde als an ihrem Wohnsitz aufhalten und wohnen (sog. Wochenaufenthalter) und mit diesem Ausweis gegenüber der Einwohnerkontrolle an ihrem Aufenthaltsort dokumentieren, dass sie andernorts (am Ort, wo sie ihren Heimatschein deponiert haben) ihren regulären Wohnsitz und ihr Hauptsteuerdomizil beibehalten.

Der Status als Wochenaufenthalter wird nur akzeptiert, wenn nachgewiesen werden kann, dass der Lebensmittelpunkt sich tatsächlich am Ort des Wohnsitzes befindet.

Der Ausweis wird für maximal ein Jahr ausgestellt, kann aber jeweils um ein Jahr verlängert werden.

Sofern Sie sich vorübergehend (mind. 3 Monate) in einer anderen Gemeinde aufhalten und regelmässig in die Gemeinde Sils zurückkehren, sind Sie verpflichtet, sich bei der vorübergehenden Aufenthaltsgemeinde als Wochenaufenthalter/in anzumelden. Für die Anmeldung benötigen Sie einen Heimatausweis, den Sie via untenstehendes Online-Formular bestellen können.

Bitte füllen Sie die mit einem Stern (*) markierten Felder in jedem Fall aus.

Angaben zu Ihrer Person

Zustelladresse

Ihre E-Mail-Adresse wird Dritten nicht weitergegeben.

Wochenaufenthalter-Adresse
Wie wünschen Sie zu bezahlen?
Ich bezahle*
Möchten Sie uns eine Mitteilung senden?
Was ist die Summe aus 4 und 4?
Copyright 2020 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Webcam-Daten und OpenStreetMap geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.