© Gerhard Richter 2019 (18112019)
© Gerhard Richter 2019 (18112019)
Ratsbericht

Ratsbericht Gemeindevorstand Sils 2018 Nr. 2

Tourismus

Der Gemeindevorstand hat eine Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Unterhaltskonzepts für das Wanderwegnetz eingesetzt. Das Konzept liegt nun als Arbeitspapier für die Wegverantwortlichen vor. Die Wege wurden in einem digitalisierten Streckenplan in vier Klassen eingeteilt, nach welchen die Periodizität ihres Unterhalts abgestuft nach Bedeutung der Wege definiert wird (zw. zweimal jährlichem bis triennalem Unterhalt). Über den erfolgten Unterhalt wird im Plan Buch geführt. Die Gäste werden über das Konzept in der "Agenda da Segl" orientiert werden.

Verkehr

Für den "Gemeindezweckverband öffentlicher Verkehr Oberengadin" nominiert der Gemeindevorstand Marisa Locher als Mitglied der Geschäftsprüfungskommission.

Der Gemeindevorstand behandelte den „Kantonalen Sachplan Velo“, mit dem der  Veloverkehr im Kanton gefördert werden soll. Auf einer Kantonskarte sind die Velowege, unterschieden nach „Freizeitvelowege“ und „Arbeitsvelowege“, eingezeichnet. In seiner Stellungnahme zum Plan liess sich der Gemeindevorstand zur Absicht beim Kanton, auf der Verbindungsstrasse Sils – Silvaplana einen simplen Velostreifen anzubringen, kritisch vernehmen. Ein solcher scheint dem Gemeindevorstand eine gefährliche Variante für die Strecke mit unübersichtlichen Kurven zu sein. Zudem sieht man die Gefahr, dass Lastwagen und Busse die Velospuren als „Schnellfahrspuren“ missbrauchen könnten. Der Vorstand sähe einen Velostreifen allenfalls von Maloja bis Plaun da Lej. Ab dort bis Silvaplana wird jedoch ein Veloweg auf einem separaten Trassee resp. Steg als angemessene Lösung angesehen. Dem Kanton wurde des weiteren mitgeteilt, dass man auch auf der südlichen Talseite (Sils – Isola) am Planen einer neuen Wegverbindung ist und diese Strecke auch im Sachplan aufzunehmen ist.

Der Gemeindevorstand beschloss, im Hinblick auf die geplante neue Wegverbindung vom Bootshaus nach Isola die Frequenzen des Veloverkehrs mittels Einbaus von elektronischen Schienen an verschiedenen Stellen aufnehmen zu lassen.

Öffentliche Bauten

Das Museum «cheva plattas da Fex» wurde in das Bauinventar der Denkmalpflege aufgenommen und unter Schutz gestellt.

Die Arbeiten für den Ersatz der Wasserleitungen in Fex Platta wurden wie folgt vergeben: Baumeisterarbeiten: H. Kuhn AG, Sils zu Fr. 317'267.--; Sanitärarbeiten: K+M Haustechnik AG, Silvaplana zu Fr. 68'709.--; Belagsarbeiten: Walo Bertschinger AG, Samedan zu Fr. 88'222.--.

Der Gemeindevorstand nimmt zur Kenntnis, dass die öffentliche Telefonkabine in der Chesa Cumünela im Verlauf des Sommers durch die Swisscom aufgehoben wird.

In Sils Baselgia ist das Geländer der Brücke über die Sela zu ersetzen. Der Auftrag wurde für Fr. 20'640.-- der Firma Meuli Schmiede und Metallbau AG erteilt.

Die Repower AG wurde beauftragt, für die verschiedentlich als ungenügend beurteilte Strassenbeleuchtung zwischen dem Dorfplatz und dem Restaurant Alpenrose einen Verbesserungsvorschlag zu erarbeiten.

Gegen die Neugestaltung des Fainera-Parkplatzes mit Ausbildung eines neuen Gehwegs wurde eine Einsprache erhoben. Momentan läuft noch die Rechtsmittelfrist gegen den ablehnenden Einspracheentscheid des Gemeindevorstandes.

Private Bauten

Folgende Baugesuche wurden bewilligt: Vanessa von Opel: Umbau Villa Tusculum, Suot Prasüra; Matthias Hée: Fenstervergrösserungen und Windschutzwand Gartensitzplatz Ferienhaus Sils Baselgia; Marc Hünerwadel: Fenstervergrösserung Ferienhaus Cuatschas Fex; Gebr. Ilg: Umgebungsgestaltung Neubau 2 EFH Sils Baselgia; Christoph & Isot Sautter: Dachsanierung Hotel Margna; Hotel Fex AG: Umbau und Sanierung von Hotelzimmern; Hotel Privata AG: Umbau Ladenlokal Chesa Alvetern, Sils Maria; Hotel Maria ARKA AG: neue Fahnenmasten Hotel Maria; Rüdiger Hagen, Restauration Teehaus Runchet, Max Otto Zollinger: Dachsanierung und Einbau Badezimmer Ferienhaus Fex Platta; Isabella Proeller: Ausbruch Fenster Chesa Furtschellas, Quartier Seglias; EG Giovanoli/Kobler: Errichtung Velounterstand Quartier Muot Marias; Alf Fernau: Verlängerung Baubewilligung Neubau EFH Quartier Seglias; Martin Kunschert: Abbruch und Wiederaufbau Garage sowie Umbauten MFH Chesa Dotturas, Sils Baselgia; Yves Reich: Windschutzwand Chesa Sinfonia, Quartier Sils Maria: Lorenzo & Federica Milesi: Einbau Dachflächenfenster Chesa Allegria, Sils Maria .

Diverses

Für folgende Veranstaltungen bzw. Institutionen wurden vom Gemeindevorstand Beiträge gesprochen: Engadin Skimarathon, Engadin Festival, White Turf, Concours Hippique St. Moritz und Zuoz, Musikgesellschaft Silvaplana, Engadin Golf Club, Delegiertenversammlung Kant. Fischereiverband, Opéra St. Moritz, Kinderlager in Arcengo, Langlaufgruppe des Skiclubs Alpina St. Moritz, Pro Senectute

29.06.2018/MEU

publiziert

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Webcam-Daten und OpenStreetMap geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.