© Gerhard Richter 2019 (18112019)
© Gerhard Richter 2019 (18112019)
Ratsbericht

Ratsbericht Gemeindevorstand Sils 2010 Nr. 4

Tourismus

Der Betrieb des Winter-Ortsbusses wurde für die nächsten 5 Wintersaisons zur Offertstellung öffentlich ausgeschrieben.

Der Firma Ming wurde unter Auflagen für die Sommersaison die Bewilligung erteilt, die Gästetransporte für das Hotel Fex durchzuführen.

Baupolizei

Antoinette und Walter Breu wurde die Bewilligung zum Abbruch und Wiederaufbau der Chesa Val Baretta erteilt.

Gian Kuhn wurde die Baubewilligung zum Umbau des Hotels Chesa Grischa erteilt.

Der Familie Jung wurde ein Fensterausbruch in der Residenza Lagrev bewilligt.

Der Baustelleninstallationsplan der AG Post und Mercatorium für die Überbauung der Gartenparzelle des Hotels Edelweiss wurde unter dem Vorbehalt bewilligt, dass der öffentliche Fussweg von der Parkhauskassa zur Kirche jeweils in einer Breite von 1,5 m freizuhalten ist (vorübergehend allenfalls unter leichter Umleitung in der Wegführung ). Gemäss Baubewilligung ist zudem die Baugrube mit einer Schutzwand zu umfassen und der Kran über Winter abzubauen.

Im Zusammenhang mit zwei Abänderungsgesuchen bei bewilligten Neubauten hat sich der Vorstand mit der Frage beschäftigt, unter welchen Voraussetzungen solche Projektänderungen als unwesentlich zu qualifizieren sind und damit nicht zu einer Neueinreihung in der Warteschlaufe der Kontingente für den Zweitwohnungsbau führen. Er sieht dies vor allem dann gegeben, wenn

  • die Erscheinungsform des Gebäudes im wesentlichen gleich bleibt, vor allem was den Grundriss und die Gebäudehülle mit den entsprechenden Gebäudeabmessungen betrifft,
  • Nutzungsart und Nutzungsmass unverändert bleiben,
  • nicht mehr Bruttogeschossfläche für Zweitwohnungen beansprucht wird, und
  • nicht mehr Zweitwohnungen als bisher geschaffen werden.

Marco Fontana wurde die Bewilligung für einen Dachaufbau und einen neuen Balkon an der Chesa Capriola erteilt.

Öffentliche Bauten

Ein Mieterwechsel in der Chesa da Scoula veglia wurde genutzt, um die Wohnung im OG renovieren zu lassen.

Der Vorstand ist bezüglich diverser illegaler Materialablagerungen auf dem Gemeindegebiet gegen verschiedene Grundeigentümer vorgegangen um dieses Material entfernen zu lassen.

Die Gemeinde führt die maschinelle Strassenreinigung diesen Sommer unter Einmietung der Wischmaschine der Gemeinde Silvaplana aus.

Wasser/Abwasser/Kehricht/Energie

Der Vorstand steht Bestrebungen ablehnend gegenüber, die Abwasserentsorgung zu einer Kreisaufgabe zu erklären und eine Kreis-Abwasserreinigungsanlage zu bauen. Er sieht keine Vorteile für Sils in einer solchen Anlage und hält Kosteneinsparungen bei der regionalen Lösung für fraglich.

Bei der Entsorgung der Speiserestabfälle der Gastronomiebetriebe wird eine ständige Kostensteigerung festgestellt, welche den Vorstand zu diversen Diskussionen angeregt hat. Man ist sich einig, dass eine neue Lösung für die Entsorgung zu finden ist, bei welcher die Gastronomiebetriebe einen Kostenanteil zu tragen haben. Zu diesem Thema sollen die Involvierten zu einem Gespräch eingeladen werden.

Landwirtschaft

Es wurde ein neuer Alppachtvertrag für die Gemeindealpen erarbeitet, welcher als Basis für die Ausschreibung zur Neuverpachtung dienen wird.

Gemäss unserer Verfassung ist ein Alpmeister als drittes Mitglied in der Landwirtschaftskommission vorgesehen. Da dieser bisher nicht gewählt wurde, soll die Wahl an der nächsten Gemeindeversammlung erfolgen.

Schule

Der Vorstand ist bereit, für die nächsten drei Jahre, vorbehältlich der Budgetgenehmigung, der Academia Engiadina einen Betrag von rund 5'500 Fr. pro Jahr an das Angebot der Romanisch-Deutschen Maturitätsausbildung zuzusagen.

Der Gemeindevorstand wurde vom Schulrat orientiert, dass er als neue Betreuungsperson für die familienergänzende Kinderbetreuung an der Gemeindeschule auf Beginn des bevorstehenden neuen Schuljahres Gian Carlo Geronimi gewählt hat.

Diverses

Am 31. Mai hat eine Aussprache mit Vertretern der Interessengemeinschaft wintersichere Strassenverbindung Sils – Maloja stattgefunden. Dabei wurde diese aufgerufen, eine konkrete Alternative zu den bisher auf dem Tisch liegenden Vorschlägen vorzulegen, falls eine solche verlangt wird.

Folgenden Institutionen beziehungsweise Anlässen wurden Beiträge zugesprochen: Andrea Robbi Stiftung, Bezirksmusikfest Silvaplana.

07.07.2010/MEU

publiziert

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Webcam-Daten und OpenStreetMap geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.